Disruptive Talent

Talentgewinnung für den digitalen Wandel

Talente für den digitalen Wandel gewinnen. Dafür hat CAPITALENT ein Konzept entwickelt, in dem CAPITALENT besonders qualifizierte Talente des Marktes anspricht, mit denen sich ein Zuwachs an Erkenntnis in Digitalisierung verbindet. Der methodische Ansatz von CAPITALENT mit Talenten führt zu einem guten Vertrauensverhältnis. CAPITALENTs ehrliches Interesse am Talent baut Vertrauen auf. Auf dieser Basis präsentieren Talente ihre Lösungsansätze beim Klienten ähnlich einem Start-up Pitch.

April 2018

Das CAPITALENT Konzept besteht aus den drei Elementen:

  1. LEARN: Vorgespräch, Mini-Workshop, Situation verstehen, Talente des Unternehmens kennenlernen
  2. BEAGLE: Sich auf Reise begeben, die Talente finden, motivieren und einladen
  3. WORK & PLAY: Externe Talente (ggf. gemeinsam) dem Unternehmen zuführen, einen Workshop durchführen, externe, disruptive Talente treffen auf die internen und bearbeiten gemeinsam eine Aufgabenstellung

Der britische Business Tycoon, Sir Richard Branson, sagt über “disruptive”: “I think anyone who sets up a business is to an extent a disruptive individual, because starting a business is simply someone thinking ‘I can do it better than anybody else, and I know how to do it’. For that idea to succeed you have to be doing it in a disruptive way, otherwise you’re just doing the same as everyone else and you are going to fail. When I came up with the idea of starting my airline and space company, people gave me every reason why I shouldn’t do it. In the end you have to be a leader, you have to give it a go.”

Autor: Dr. Wolfgang H. Koch, Partner

Zurück zu News & Views