Finding Serendipity

Observations & Insights mit Craig Semetko

Serendipity gilt als eines der 100 schönsten Wörter der englischen Sprache. In Deutschland hingegen ist dieses schöne Wort nicht so bekannt. Gleichwohl führt der Duden die englische (!) Version dieses Wortes. Serendipity bedeutet die Gabe, durch Zufall interessante oder wertvolle Entdeckungen zu machen, ja, sie überhaupt sehen zu können. Und darum ging es in den CAPITALENT Veranstaltungen Serendipity Talk und Creativity Workshop. Wie können die Freunde und Klienten von CAPITALENT in ihren jeweiligen Unternehmen zu neuen Dingen kommen? Zu neuen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen?

September 2017

Ganz sicher wird es keine Patentrezepte geben. Aber ein paar Hilfestellungen auf dem Weg zu mehr Kreativität, die gibt es schon. Das jedenfalls meint Craig Semetko, renommierter Künstler und Fotograf aus Los Angeles, der dies zum Gegenstand seiner Ausführungen machte. Kreativität als Voraussetzung für Innovation. Wie entsteht das? Können Unternehmen eine kreative Umgebung schaffen, selbst wenn der jeweilige Geschäftsgegenstand dem vielleicht gänzlich entgegensteht?  Wie muss sich der Einzelne dabei aufstellen? Was sollte der CEO machen, um die entsprechende Umgebung zu schaffen? Wie entstehen kreative Produkte? Und kann man sehen, wenn man eigentlich blind (im Silo) ist?

Craig Semetko ist ein amerikanischer Fotograf. Aufgewachsen in Detroit, wurde er ein erfolgreicher Comedy Writer und Performer. Er entdeckte die Fotografie erst spät – gewissermaßen zufällig, eine „Serendipity“ seines Lebens – und begann sie als eine andere Form des Geschichtenerzählens zu nutzen. Sein Comedy Hintergrund hat ihm einen hochentwickelten Sinn für das Absurde und das Ironische gegeben. Die Magnum Photo Ikone Elliott Erwitt schreibt im Vorwort zu Semetkos Buch “Unposed” : „…Good and funny photographs observed in nature not arranged or manipulated but simply observed in real time with amazing consistency, constitute a minor miracle…”. Und beschreibt ihn als “…the one who sees what others could not have seen…”. Kurz, “…he is the essential photographer…”.

Ein inhaltsreicher, inspirierender Abend mit Standing Ovations für unseren Freund Craig Semetko.

 

Autor: Dr. Wolfgang H. Koch, Partner

Zurück zu News & Views