Change! Entscheidungen im Mittelstand

Reflektion aus Sicht von Thomas Wünsche

In der CAPITALENT Reihe „Unternehmergespräche“ kamen im Club der Philharmonie in Essen an die 40 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu einem Austausch zusammen. Der Hamburger Unternehmer Thomas Wünsche stellte seine Unternehmensgruppe vor unter dem Thema: „Was ist Change-Management oder Veränderungsmanagement im Mittelstand? Genauer gesagt in einem Familienunternehmen?“ Dabei gestattete Thomas Wünsche den Zuhörern einen Blick hinter die Kulissen seines Hauses.

Moderiert durch CAPITALENTs Dr. Marc Schmidt entwickelte sich ein spannender Dialog, später eine regelrechte Diskussion mit allen Teilnehmern, die kein rechtes Ende finden wollte, bis die Küche des Abends keinen weiteren Aufschub mehr duldete. Die Gespräche setzten sich bei Tisch fort in einer stimmungsvollen, wunderbaren Atmosphäre. Die herausragenden Themen des Abends waren u.a., wie sich Theorie und Praxis bei einem erfolgreichen Unternehmen wie der Wünsche Gruppe unterscheidet. Welche der üblichen Methoden und Modelle im Familienunternehmen funktionieren und welche nicht. Die Teilnehmer und CAPITALENT waren Thomas Wünsche sehr dankbar für seinen ehrlichen Blick in den Maschinenraum seines Unternehmens.

Autor: Dr. Marc Schmidt, Partner