Management Diagnostics

Management Diagnostics von Capitalent umfassen Leistungen wie ASSESSMENT und AUDIT. Ziel der jeweiligen Untersuchung ist es, zu einer möglichst genauen, fairen, von allen Seiten akzeptierten und maßgerechten Beurteilung der Leistungsfähigkeit der einzelnen Führungskraft und/oder des Managementteams zu kommen.

Ihr Unternehmen durchläuft eine Phase der Veränderung? Sie möchten abschätzen, wie das heutige Management mit dem anstehenden Change zurechtkommen wird? Sie stehen möglicherweise am Vorabend einer bedeutenden Akquisition und fragen sich, ob Ihre Managementkapazität für die Übernahme ausreicht?

Typische unternehmerische Situationen für die Anwendung von Management Diagnostics sind unter anderem Mergers & Acquisitions, Turn-around, Legislative, New CEO, ein Börsengang, Marktveränderungen oder eine Reorganisation.

 

Das Leistungsversprechen von CAPITALENT

Wir unterstützen Sie bei der Bewertung des beteiligten Managements. Und wir liefern eine Voraussage für die mögliche Entwicklung zukünftiger Ergebnisse. Insbesondere schätzen wir ab, welche Kompetenz zur Lösung von Problemen und zur Gestaltung von Veränderungen in Ihrem Unternehmen vorhanden ist.

Eigenes Kompetenzmodell

CAPITALENT hat ein eigenes Kompetenzmodell entwickelt, das, basierend auf einem empirischen Verfahren und erprobt in Hunderten von Interviews, eine stabile Grundlage für präzise und zutreffende Einschätzungen liefert. Dabei behandeln wir Fragen der Qualifikation, betrachten aber ebenso die konkreten Ergebnisse, die die jeweilige Führungskraft in der Vergangenheit erzielt hat. Dies spiegeln wir zum Beispiel mit der sozialen Kompetenz des Betreffenden und den Möglichkeiten für seinen zukünftigen Einsatz. Ergänzend können wir psychometrische Verfahren einsetzen, um einzelne Aspekte noch genauer zu untersuchen und bestimmte Voraussagen zu erhärten.

Assessment

Das Einzel-Assessment ist ein Baustein für die Betreuung und Bewertung von Senior- und Top-Executives, die sich besonderen Herausforderungen gegenübersehen. Der Anlass mag eine kritische Bewertung des Executive sein oder der Wunsch, ihn besonders zu fördern. Auch für eine Performance-Analyse im Sinne eines präzisen Quervergleichs mit vergleichbaren Executives im Markt, zum Beispiel bei der Frage einer anstehenden Besetzung, ist ein solches Einzel-Assessment das geeignete Mittel. Es ist in seiner methodischen Konzeption so angelegt, dass es sich mit dem Leadership-Advisory-Programm von CAPITALENT kombinieren lässt.

Audit

Im Gegensatz zum Assessment ist das Audit ein Verfahren, das mehrere Führungskräfte oder das gesamte Managementteam in die Bewertung einbezieht. Dabei wird im Unternehmen offen darüber informiert, dass und wann das Audit stattfindet. In seinem Rahmen führen wir mit allen Beteiligten zahlreiche Interviews. Auf ihrer Basis können wir anschließend sowohl Einzelauswertungen als auch eine Gesamtübersicht über die Führungsmannschaft darstellen: ein umfassendes Verfahren, das eine Organisation und ihre Führungskräfte sehr detailliert ausleuchtet. Und das uns nicht zuletzt auch dazu dient, für das von uns betreute Unternehmen den nötigen Handlungsbedarf zu benennen, lange bevor er im Tagesgeschäft sichtbar wird.

Asset

Eine Besonderheit des Konzepts von CAPITALENT besteht in der Verknüpfung qualitativer Kriterien und ihrer quantifizierten Bewertung. Im Ergebnis können wir damit belastbare Hypothesen über die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung aufstellen.

 

zurück zu LEISTUNGEN